92099303 1633109900162646 5522415485443899392 o

„Enttäuschungen“

Enttäuschungen, wer kennt sie nicht. Ostern mal ganz anders - unfreiwillig. Frau Merkel sagte in dieser Woche zu Ostern: „Eine Pandemie kennt keine Feiertage“. Das stimmt und so gilt es sich an die Regeln zu halten. Aber – ganz ehrlich – enttäuscht bin ich schon, was alles an den Feiertagen nicht möglich sein wird. Als ich darüber nachdachte, wurde mir bewusst, dass Jesus Christus auch viele Enttäuschungen verkraften musste. Folgender Bericht geht mir immer unter die Haut:

Mt. 26, 36: Jesus in Gethsemane

„36 Da kam Jesus mit ihnen zu einem Garten, der hieß Gethsemane, ….37 Und er nahm mit sich Petrus und die zwei Söhne des Zebedäus und fing an zu trauern und zu zagen. 38 Da sprach Jesus zu ihnen: Meine Seele ist betrübt bis an den Tod; bleibt hier und wacht mit mir!

39 Und er ging ein wenig weiter, fiel nieder auf sein Angesicht und betete und sprach: Mein Vater, ist's möglich, so gehe dieser Kelch an mir vorüber; doch nicht wie ich will, sondern wie du willst! 40 Und er kam zu seinen Jüngern und fand sie schlafend und sprach zu Petrus: Könnt ihr denn nicht eine Stunde mit mir wachen?“

In dieser angstvollen Stunde wollte auch er – Gottes Sohn – nicht allein bleiben, und dann diese Enttäuschung: Seine Jünger sind eingeschlafen – seine Getreuen, mit denen er enorm viel Zeit zusammen verbracht hatte – , sie schlafen in einer der schlimmsten Stunden Jesu einfach ein. 

Was mich an Jesus unter anderem so begeistert, ist, dass er den Jüngern aber danach weiter absolut treu bleibt, ihnen vergibt, ihnen trotzdem verantwortliche Aufgaben weiter anvertraut – und sie vor allem unendlich tief weiter liebt, wie er auch dich liebt, egal wo du gerade „versagt“ hast oder jemanden „enttäuschst“. 

Herzlich willkommen

Schön, dass Sie hier gelandet sind!

Auf unserer Homepage stellen wir alle unsere Angebote und unseren Glauben vor.

Gerne begrüßen wir Sie aufgrund der aktuellen Situation in unserem Livestream Gottesdienst

Besuchen Sie uns auch auf Facebook oder folgen Sie uns auf Instagram.

 

 

EFG Wiedenest
Bahnhofstr. 28
51702 Bergneustadt

-So kontaktieren sie uns

-So finden sie zu uns

 

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.